Grænseland



  • Originaltitel:  Grænseland
  • Land und Jahr:  Dänemark 2020
  • Fernsehsender:  DR
  • Sparte:  Fernsehserie
  • Art:  Dokumentation
  • Thema:  Geschichte
  • Anzahl der Folgen:  4
  • Dauer je Folge:  58 Minuten ?
  • TV-Erstausstrahlung DK:  Frühjahr 2020



HINWEIS:  Die Dreharbeiten laufen seit Anfang April 2019.

Über die Serie:

"Grænseland" wird eine 4-teilige Dokumentations-Serie über das dänisch-deutsche Grenzgebiet werden, um das es wegen Besitzansprüchen in der Vergangenheit mehrfach Auseinandersetzungen und Kriege gegeben hatte.
Die Erzählung beginnen im Grenzgebiet des 19. Jahrhunderts, bevor die ersten nationalen Auseinandersetzungen ausbrachen. Sie führen dann weiter über den Dreijahreskrieg von 1848-1851 und den Krieg 1864, welcher mit dem Verlust der dänischen Herzogtümer Schleswig, Holstein und Lauenburg an Deutschland endete, bis hin zur 1920 stattfindenden Wiedervereinigung Sønderjyllands (Südjütlands) mit Dänemark.

Lars ist in der Miniserie der Moderator und Erzähler, der durch die Folgen führt. In diesen gibt es viele nachgestellte Szenen aus der damaligen Zeit, die in Spielfilm-Art an verschiedenen Orten in Dänemark und dazugehörigen Gebieten gedreht werden. "Grænseland" wird von der Machart her also ähnlich sein, wie die Dokumentations-Serie "Historien om Danmark" aus dem Jahr 2017.


Die Titel der Folgen inkl. deutscher Übersetzung:

  • 1)  ...  (...)
  • 2)  ...  (...)
  • 3)  ...  (...)
  • 4)  ...  (...)

Sonstiges zur Serie:

  • Die Dreharbeiten finden seit dem 4. April 2019 statt und sollen bis zum November 2019 andauern.
  • Die Serie wird in Dänemark im Frühjahr 2020 gezeigt werden, zum 100. Jahrestag der Wiedervereinigung Südjütlands mit Dänemark.
  • Die Folgen werden auf dem Sender DR1 laufen, immer sonntags um 20:00 Uhr.
  • Der dänische Titel "Grænseland" heißt ins Deutsche übersetzt "Grenzland".
  • Neben Lars wird hier nun auch dieselbe Filmcrew wie bei der Serie "Historien om Danmark" mitwirken.
  • Produziert wird "Grænseland" von DR (Danmarks Radio) unter der Leitung von Ane Saalbach.
  • In diesem Thema im Forum gibt es weitere Informationen und Bilder zur Serie:  klick

facebook   youtube   dailymotion   tumblr   IMDb