News zu Lars Mikkelsen - Privates und Berufliches



2018

Links zu anderen Jahren:  2012 , 2013 , 2014 , 2015 , 2016 , 2017


Eintragsdaten und Texte der Meldungen
13.12.18
In der 10-teiligen Sky-Serie Devils, die momentan noch gedreht wird, wird Lars in allen Episoden mitspielen.
09.12.18
Es gibt einen neuen Kurzfilm mit Lars. Die 12-minütige Komödie heißt VANS too und es gibt sie seit dem 1. November als Video bei Vimeo. Die Handlung dieser surrealistischen Geschichte basiert entfernt auf "House of Cards" und alle Mitwirkenden sind bekannte Charaktere aus dieser Serie. Alle bisher gefundenen Informationen habe ich auf der neu angelegten Infoseite zum Film eingefügt.
02.12.18
Bei den C21's International Drama Awards 2018 (siehe News-Beitrag vom 8.11.) war Lars in der Kategorie "Best male performance in a drama series" für einen Award nominiert. Dieser ging dann aber an den Schauspieler Jason Bateman. Dafür konnte die Serie "Die Wege des Herrn" den Award in der Kategorie "Best non-English language drama series" ergattern.
18.11.18
Lars ist wegen der International Emmy Awards, deren große Gala morgen stattfinden wird, bereits seit mindestens gestern in New York. Dort nahm er gestern am "Opening Cocktail" teil, zu dem wohl alle Nominierten und andere Leute aus der Filmbranche eingeladen worden waren, und bei der "Nominees Medal Ceremony" erhielt er, wie alle anderen Nominierten, bereits schon eine Medaille als Auszeichnung.
Mit Lars zusammen in New York sind die Produzentin Camilla Hammerich und der Regisseur Kaspar Munk, die beide ebenfalls an der Serie "Die Wege des Herrn" arbeiten.
16.11.18
In der neuen Sky-Serie Devils, zu der die Dreharbeiten seit September laufen, wird Lars den Charakter "Daniel Duval" spielen. Auf der neu angelegten Infoseite zur Serie gibt es weitere Details.
14.11.18
Gestern ist Lars ein Gast im Fernsehmagazin Aftenshowet gewesen. In der 9-minütigen Unterhaltung wurde über die Serie House of Cards gesprochen.
10.11.18
In der Serie Die Wege des Herrn wird Oliver Siebeck der Synchronsprecher für Lars sein. Er hat ihm bereits schon in "Sherlock" und "1864" seine Stimme geliehen. Auf der Seite unter dem Menülink "Synchronsprecher" könnt ihr euch eine Hörprobe anhören (auf das Lautsprecher-Symbol klicken). Diese mp3-Datei werde ich aber gegen eine neue austauschen, sobald die Serie auf Arte läuft und ich mehr Auswahl habe, eine andere anzufertigen, die zumindest mir dann besser gefällt.
08.11.18
Für die Serie "Die Wege des Herrn" sowie für Lars gibt es insgesamt drei Nominierungen bei den C21's International Drama Awards 2018. Die Serie wurde in den Kategorien "Best casting of a drama series" und "Best non-English language drama series" nominiert und Lars in der Kategorie "Best male performance in a drama series". Die Gala mit der Bekanntgabe der Gewinner und den Verleihungen der Preise findet am 28. November in London statt.
- - - - - - -
Für die App von GivingTales hat Lars das Märchen "Lille Claus og Store Claus" von Hans Christian Andersen vorgelesen. Auf YouTube gibt es dazu diesen kleinen Trailer. Zu Beginn wird Lars kurz eingeblendet und er sagt etwas zur Aufnahme. Die App gibt's offenbar kostenlos, aber trotzdem macht die Firma auf irgendeine Weise Umsatz und von diesem gehen immer 30% an Unicef, um damit Kinder in Not zu unterstützen.
- - - - - - -
Das Fanprojekt Star Wars: Shrouded Destiny hat vor kurzem einen anderen Titel erhalten und heißt ab jetzt Shrouded Destiny: A Star Wars Long Tale. Ich habe auf allen Seiten nun den alten in den neuen Titel umgeändert.
06.11.18
Die erste Staffel der Serie Die Wege des Herrn wird ab dem 4. Dezember 2018 in Deutsch auf Blu-ray und DVD erhältlich sein. In diesem Beitrag im Forum gibt es weitere Informationen dazu.
- - - - - - -
In der sechsten Staffel von House of Cards spielt Lars auch wieder in drei Episoden mit. Je nach Bezeichnung sind es entweder die Episoden 4, 7 und 8 der sechsten Staffel oder die Chapters 69, 72 und 73.
31.10.18
In der neuen Netflix Fantasy-Serie The Witcher, zu der die Dreharbeiten bald starten werden, wird Lars die Rolle des Zauberers Stregobor spielen. Auf der neu angelegten Infoseite zur Serie gibt es weitere Details.
27.10.18
Lars und sein Sohn Lue werden in der dänischen Fassung des Animationsfilms Spider-Man: Into the Spider-Verse zwei Charaktere sprechen. Lue leiht seine Stimme dem Hauptcharakter Miles Morales und Lars wird dessen Vater Jefferson sprechen. In Dänemark wird der Film voraussichtlich ab dem 13. Dezember 2018 in den Kinos laufen.
18.10.18
Heute Mittag wurde auf dem Radiosender P1 vom DR die Sendung Tidsånd ausgestrahlt. In dieser erzählte Lars über die Arbeit an "Herrens Veje" und seinen Charakter "Johannes Krogh" darin.
- - - - - - -
Morgen wird im KIHOSKH in Kopenhagen wieder ein Whiskey Tasting veranstaltet und Lars wird wohl auch diesmal einer der Gäste/Teilnehmer dort sein.
17.10.18
Lars wird in einem animierten Dokumentarfilm mit dem Titel Memory Games der Erzähler/Narrator sein (in englischer Sprache?). In der Handlung geht es um "Erinnerungsathleten" aus Deutschland, Schweden und den Vereinigten Staaten, die auf ihrem Weg zu einer Weltmeisterschaft begleitet werden. Der Film wird seine Premiere am 11. November beim DOC NYC haben, Amerikas größtem Dokumentarfilmfestival. Da diese Dokumentation hauptsächlich eine deutsche Produktion ist und auch Fernsehsender wie der MDR, NDR und Arte an ihr beteilgt sind, wird sie irgendwann bestimmt auch in Deutschland ausgestrahlt werden.
14.10.18
Lars hat sich taufen lassen. Die Großeltern und Eltern von Lars waren/sind Kommunisten und zumindest seine Eltern sind auch Atheisten. Aus diesem Grund haben sie ihre Kinder Lars und Mads nicht taufen lassen, so dass diese später auch nicht konfirmiert wurden.
Jetzt, wo Lars so lange wegen der Serie "Herrens Veje" mit Religion und Kirche zu tun hatte, hat er zum Glauben gefunden und hat sich im November 2017 sogar taufen lassen. Getauft wurde er von Mikkel Wold, dem Pfarrer der Marmorkirche in Kopenhagen. Dieser stand Lars während der Dreharbeiten als Berater zur Seite und hatte wegen der Taufe vorher mit ihm auch einige Gespräche geführt. Bei der Taufzeremonie sind nur der Pfarrer, Lars und ein guter Freund von Lars anwesend gewesen, welcher dann auch der Taufpate von Lars war bzw. nun auch weiterhin ist.
- - - - - - -
Lars hat heute wieder in einem "Michel aus Lönneberga"-Sketch der DR Comedyshow Tæt på sandheden mitgespielt. Von dem wird es bestimmt auch bald wieder ein Video online geben.
09.10.18
Die Serie "Herrens Veje" wird unter dem deutschen Titel Die Wege des Herrn ab dem 29. November auf dem Sender "Arte" ausgestrahlt. Es werden dann gleich drei Folgen hintereinander gesendet.
08.10.18
Am 12. Oktober findet im "Storm P. Museet" in Frederiksberg eine Kulturnacht statt. Von 18:00 bis 00:00 Uhr gibt es dort dann verschiedene Veranstaltungen und Vorführungen. Lars und sein Schauspieler-Kollege Lars Ranthe werden dabei drei Mal an diesem Abend etwas über die Geschichte des Museums vorlesen.
03.10.18
Lars wird bald der Hauptsponsor des dänischen Handballvereins BK Ydun aus Frederiksberg werden. Dessen Männermannschaft spielt in der dritten Liga. Obwohl Lars mit seiner großzügigen Spende dann der Hauptsponsor des Vereins ist, wird sein Name weder auf Trikots noch auf Bannern erscheinen. Das Sponsorengeld wird stattdessen zur Stärkung der Jugendarbeit und zur Deckung steigender Reisekosten in der 3. Liga verwendet werden. Und die Seniorenspieler können sich auf neue Trikots und Trainingsanzüge freuen.
Weitere Informationen gibt es hier im Forum: klick
02.10.18
Lars hat in einem Sketch der DR Comedyshow Tæt på sandheden mitgespielt. Darin spielen er und der Moderator der Sendung eine erfundene Szene der alten schwedischen Kinderserie "Emil från Lönneberga", die bei uns als "Michel aus Lönneberga" bekannt ist. Lars ist als Vater zu sehen und der Moderator, Jonatan Spang, ist Emil/Michel.
30.09.18
Lars war heute Gast in der DR-Radiosendung Jazz & Co. Während fast zwei Stunden wurden Lieder gespielt, die von Lars ausgewählt worden waren und dazwischen sprach er mit dem Moderator über sich und andere Dinge. Von der kompletten Sendung gibt einen Podcast auf der Sender-Website.
27.09.18
Lars hat für seine Rolle in "Herrens Veje" (Ride Upon the Storm) eine Nominierung für einen Emmy in der Kategorie "Beste Darbietung eines Schauspielers" bei den diesjährigen International Emmy Awards erhalten. Glückwunsch schon mal zu dieser! Jetzt heißt es Daumen drücken! :)
Die Gala inklusive der Preisverleihungen findet am 19. November in New York statt.
25.09.18
Lars hatte 2016 einen Gastauftritt in einer Folge der zweiten und letzten Staffel der dänischen Comedyserie Ditte & Louise. Nach dem Ende der Serie wurde noch ein gleichnamiger Film gedreht. Dieser startete am 13. September 2018 in den dänischen Kinos und Lars hat in ihm einen ganz kurzen Miniauftritt. In der nur 5 Sekunden dauernden Szene ist er bauchfrei dabei zu sehen, wie er gerade mit einer Frau "beschäftigt" ist. Weil dieser Auftritt so winzig ist, habe ich zu diesem Film keine eigene große Infoseite angelegt.
24.09.18
Na, wenn das nicht mal etwas ganz Besonderes ist:  15 in Dänemark neu entdeckte Arten von Weichkäfern wurden nach prominenten Dänen benannt. Darunter ist ein Käfer, dessen Name von Lars und Mads abstammt. Er heißt jetzt Cantharis (Cyrtomoptila) mikkelsenorum. Mehr dazu hier im Forum.
17.09.18
Der Ausstrahlungsbeginn der Serie Ride Upon the Storm in Deutschland verschiebt sich vom 27. September in den November. Das genaue Datum kann Arte bisher noch nicht mitteilen.
30.08.18
Gestern Abend hat Lars beim Svendborg Film Fest den SVEND in der Kategorie "Bester Schauspieler in einer Serie" gewonnen, für seine Darbietungen in "Herrens Veje" (Ride Upon the Storm). Herzlichen Glückwunsch!
23.08.18
Die zweite Staffel der Serie Herrens Veje (Ride Upon the Storm) wird in Dänemark ab dem 14. Oktober 2018 ausgestrahlt werden. Wie gehabt dann immer sonntags auf dem Sender DR1.
13.07.18
Nach über zweijähriger Drehzeit sind die Dreharbeiten zur Serie Herrens Veje am 4. Juli 2018 zu Ende gegangen. Einige der letzten Szenen wurden im Bischofssitz und in der Vor Fru Kirke (dem Kopenhagener Dom) gedreht. Hier sind Fotos davon: klick.
06.07.18
Anstatt eines Kurzfilms soll aus Star Wars: Shrouded Destiny nun möglichst eine größere Serie werden. Darum wurde die Infoseite zu dieser Produktion jetzt vom Bereich "Filme" in den Bereich "Serien" verschoben, wo sie momentan unter dem Reiter/Tab "Gastauftritte in ein bis drei Folgen" zu finden ist. Auf der Infoseite sind außerdem ein paar neue Infos eingetragen worden, z.B. über die gerade laufende Crowdfunding-Kampagne, über die die Pilotfolge finanziert werden soll.
Die Dreharbeiten zum Piloten werden im September 2018 stattfinden. Lars ist in ihm einer der drei Hauptdarsteller.
03.07.18
Die Serie "Herrens Veje" wird in Deutschland unter dem internationalen Titel Ride Upon the Storm ab dem 27. September auf dem Sender ARTE ausgestrahlt werden. Die Folgen kommen dann immer donnerstags, aber es wurde noch nicht erwähnt, ob das vielleicht in Doppelfolgen geschehen soll.
22.05.18
Lars und Ann Eleonora Jørgensen werden am 7. Juni Gäste in der Kirche von Stenløse sein, wo sie über die Dreharbeiten zu "Herrens Veje" erzählen werden. Die Kirche ist in der Serie die Kirche von Johannes.
- - - - - - -
Der Fernsehstart der zweiten Staffel von Herrens Veje ist in Dänemark für den 14. Oktober geplant.
06.05.18
HAPPY BIRTHDAY! Lars feiert heute seinen 54. Geburtstag. Ich wünsche alles Gute, viel Glück und Gesundheit! Möge er eine schöne Feier mit der Familie und Freunden haben. Ich sende mit einem dreifachen Hurra, Hurra, Hurra die besten Grüße nach Kopenhagen. :)
04.05.18
Lars wird in einem dänischen Fan-Kurzfilm mit dem Titel Star Wars: Shrouded Destiny die Rolle des Master Okana spielen. Der Autor und Regisseur Shahbaz Sarwar hatte vor über zwei Jahren schon mal bei Lars angefragt, doch wegen "Historien om Danmark" und "Herrens Veje" hatte der keine Zeit. Nun hat Sarwar nochmals nachgefragt und dabei ein kleines Video einer Szene mitgeschickt, und daraufhin hat Lars zugesagt. Der Film, der in englischer Sprache sein wird, soll im Sommer gedreht und noch in diesem Jahr fertiggestellt werden.
07.04.18
Die Dokuserie "Historien om Danmark" ist für den kanadischen Preis Rockie Award in der Kategorie "Beste historische und biographische Sendung" nominiert worden, der im Juni beim BANFF World Media Festival verliehen werden wird. Viel Glück!
24.03.18
Am 19. April laden die Zeitung Kongressen.com und Amnesty International zu der Veranstaltung Ripples Of Hope (Wellen der Hoffnung) ins Statens Museum For Kunst in Kopenhagen ein. Lars wird dabei einer von fünf Gästen sein. Auf der Bühne werden die Zuschauer einen Abend mit Politik, Kultur, Schauspiel, Poesie und Musik erleben und man setzt sich auch mit den Menschenrechten auseinander.
03.03.18
Es wird nochmals ein klassisches Konzert der Kopenhagener Philharmoniker geben, welches mit von Lars vorgetragenen Rezitationen ausgeschmückt werden soll. Diesmal mit Musik von Beethoven, Liszt, Strauss und anderen, und Lars wird etwas von Goethe und Shakespeare vorlesen. Das Ganze soll am 12. April 2019 stattfinden, also erst in einem Jahr.
05.02.18
Gestern gab es einen dreifachen Erfolg für die Serie "Herrens Veje" (Ride Upon the Storm) bei der Robert-Preisverleihung. Die Serie wurde als beste Serie ausgezeichnet, Lars erhielt den Preis als "bester Schauspieler in einer Fernsehserie" und Ann Eleonora Jørgensen erhielt den als "beste Schauspielerin in einer Fernsehserie". Glückwunsch an alle!
01.02.18
Die Serie "Herrens Veje" (Ride Upon the Storm) hat gestern den mit 200.000 Schwedischen Kronen dotierten Nordisk Film & TV Fond Preis als beste Serie gewonnen. Glückwunsch!
28.01.18
Gestern Abend fand in Kopenhagen die Verleihung der TV Preise (TV-prisen) statt. Die Serie "Historien om Danmark" erhielt dabei zwei Auszeichnungen (Beste Dokumentationsserie und den Zuschauerpreis) und "Herrens Veje" wurde zur besten Serie gewählt. Lars selber war ja auch noch in der Kategorie "Bester Gastgeber/Moderator einer Fernsehsendung" für sein Mitwirken in "Historien om Danmark" nominiert, aber diese Auszeichnung ging an jemand anderen.
19.01.18
Lars wird am 18. April ein Gastredner in der Eliaskirken in Kopenhagen sein. Es geht dabei um die Serie "Herrens Veje" und den Glauben.
10.01.18
Lars ist nun auch für zwei Roberts nominiert (die dänischen Oscars). Einen in der Kategorie "Bester Hauptdarsteller in einer Fernsehserie" für seine Rolle in "Herrens Veje" und einen in der Kategorie "Bester Nebendarsteller" für seine Rolle im Film "Vinterbrødre".
Die Preisverleihung findet am 4. Februar statt.
21.12.17
Diese Meldung stammt zwar schon vom Dezember 2017, aber da die Veranstaltung erst 2018 stattfindet, habe ich sie hier auch noch mal eingetragen:
Neben sieben anderen Personen ist Lars in der Kategorie "Gastgeber/Moderator einer Fernsehsendung" für den TV Prisen 2018 nominiert. Bei Lars geht es da um die Dokuserie "Historien om Danmark".

facebook   youtube   dailymotion   tumblr   IMDb



244256