News zu Lars Mikkelsen - Privates und Berufliches



2016

Links zu anderen Jahren:  2012 , 2013 , 2014 , 2015


Eintragsdatum Text der Meldung
20.04.16 Am frühen Morgen dieses Tages ist Lars ein Gast in der Live-Fernsehsendung "Go' morgen Danmark" gewesen. In dem Gespräch mit ihm ging es um den Film "Der kommer en dag" (The Day Will Come).
19.04.16 Heute Abend ist Lars im "Louisiana", einem Museum für moderne Kunst in der Stadt Humlebæk (ein Stück nördlich von Kopenhagen). Dort liest er Zuschauern etwas von Shakespeare vor. Genauere Details waren bisher nicht zu finden.
- - - - - - -
Am 17. April fand die zweite Rote-Teppich-Premiere des Films Der kommer en dag statt. Diesmal im großen Imperial-Kino in Kopenhagen. Auch hier sind wieder die wichtigsten Schauspieler und einige der ehemaligen echten Heimkinder anwesend gewesen.
- - - - - - -
Am 9. September wird es nochmals ein klassisches Konzert der Kopenhagener Philharmoniker geben, welches wieder mit Rezitationen, vorgetragen von Lars, versehen werden wird. Diesmal geht geht es um das Stück "Romeo und Julia".
13.04.16 Wie heute auf einigen dänischen Internetseiten zu lesen war, werden wir Lars auch in der fünften Staffel von House of Cards als russischen Präsidenten erleben können. Offiziell wurde das zwar noch nicht bestätigt, aber Nikolaj Koppel, der Vize-Kulturdirektor des Kopenhagener Tivoli, hat das gestern einfach mal nebenher ausgeplaudert...
- - - - - - -
Heute findet die erste Rote-Teppich-Premiere des Films Der kommer en dag (The Day Will Come) in Odense statt. Zu dieser Veranstaltung sind einige der ehemaligen Heimkinder eingeladen worden, welche sich mittlerweile im Rentenalter befinden. Auch Lars und Sofie Gråbøl sind anwesend und es gibt bereits ein Foto von ihnen. Der offizielle landesweite Kinostart des Films wird am 21. April erfolgen.
- - - - - - -
Am Wochenende 9. und 10. April fanden in Kopenhagen die Historiske Dage (Geschichtstage) statt. Lars, der ja der Moderator der Geschichts-Dokuserie "Historien om Danmark" sein wird, war mit einem Kamerateam vor Ort und hat einige der Stände auf der Ausstellung besucht. Ein Video davon gibt es hier: klick.
08.04.16 Am 4. Mai wird es eine Art politische Debatte mit Lars und anderen geben, in der es darum geht, wie nah oder auch weit weg die amerikanische Politserie House of Cards von der Realität ist. Lars spielt in dieser ja den russischen Präsidenten.
Das Ganze ist eine Veranstaltung der Websiste kongressen.com und der Zeitung Jyllands-Posten. Interessenten, die zuschauen möchten, können Eintrittskarten kaufen.
31.03.16 Von der dänischen Ausgabe des Elle-Frauenmagazins ist Lars für einen Style Award in der Kategorie "Mann des Jahres" nominiert worden. Seine beiden Mitkonkurrenten sind der Sänger Christopher und der Star-Koch Claus Meyer. Der dänische "Mann des Jahres" muss dieses sein:
1) attraktiv  2) in seinem Können/Handwerk gut und erfolgreich  3) seit längerem und anhaltend etabliert in seiner Branche  4) und vor allem muss auch die Jury von ihm beeindruckt sein.
Die Gala mit den Preisverleihungen - in insgesamt 15 Kategorien - findet am 17. Mai im DR Konzerthaus in Kopenhagen statt.
30.03.16 Wie nun gemeldet wird, sollen die Dreharbeiten zum Film The 11th im Oktober/November 2016 stattfinden.
- - - - - - -
Lars wird einer Figur im dänisch-französischen Animation-/Zeichentrickfilm Long Way North (Tout en haut du monde) seine Stimme leihen. Aktuell finden dazu gerade die Sprachaufnahmen statt. Im Januar hatte der Film bereits in Frankreich seine Premiere und die dänische ist für den kommenden November geplant.
- - - - - - -
Die April-Ausgabe des dänischen Magazins Ud & Se wird ein Interview/einen Bericht über Lars und Sofie Gråbøl enthalten. Wahrscheinlich, weil der Film "Der kommer en dag" im April seine Premiere haben wird. Vorab wurde von "Ud & Se" schon einmal ein tolles Foto veröffenlicht. Auf der Facebook-Fanseite über Lars habe ich es eingefügt, wo ihr es euch jetzt ansehen könnt: klick.
15.03.16 Lars ist heute Abend auf dem großen Kultur- und Künstler-Ball, zu dem Königin Margrethe geladen hat. Insgesamt werden 350 Gäste in Schloss Christiansborg zugegen sein. Neben Lars sind noch einige andere Schauspieler/innen eingeladen. Los geht es im großen Rittersaal mit einem feinen Essen für die Abendgesellschaft und danach findet ein Ball statt. Während des Essens kommt Lars die Ehre zu Teil, einer der Tischgenossen von Prinzessin Mary sein zu dürfen und er wird dabei auch direkt neben ihr sitzen.
- - - - - - -
Am 16. April wird Lars zusammen mit dem Schauspielerkollegen Lars Brygmann aus einem Buch vorlesen. Es ist ein Psychothriller mit dem Titel "Forbrydelsens kunst", der von den beiden Autoren Anne Sejrskild und Dennis Albrethsen geschrieben wurde. Im Buch geht es um Verbrechen wie Morde und Anschläge, die mit Kunst und Kunstwerken zu tun haben. Ein Kommissar ermittelt dann in diesen Fällen.
07.03.16 Heute gab es mehrere Infoveranstaltungen der "Organisation dänischer Museen" in Kopenhagen. Bei diesen wurde vor Publikum einiges erklärt und vorgetragen und es gab statistische Ergebnisse zu verschiedenen Punkten des vergangenen Jahres. Jeder Vortrag wurde per Livestream auf Youtube übertragen und alle Vorträge sind dort nun weiterhin als normale Videos zu sehen.
Lars war zusammen mit dem Historiker und Projektleiter der Dokuserie "Historien om Danmark" auf der Bühne, wo 53 Minuten lang über die Serie berichtet und diese vorgestellt wurde. Das Video kann hier angeschaut werden. In der ersten halben Stunde redet eigentlich nur der Projektleiter, Lars macht nur gelegentlich mal kurze Anmerkungen. Später kommt er dann öfter zu Wort: Video
05.03.16 Nun weiß ich es genau: Lars spielt in der vierten Staffel von House of Cards in drei Episoden mit. Je nach Bezeichnung sind es die Episoden 2, 5 und 6 oder die Chapter 41, 44 und 45.
04.03.16 Heute war in einigen Ländern der Start der vierten Staffel von House of Cards. Vor allem dort, wo es den Streaming-Dienst "Netflix" gibt, aber auch in Deutschland ging es zumindest mit Folge 1 im Pay-TV los.
Bisher konnte ich von den ersten sechs Folgen herausfinden, welche Schauspieler in diesen zusehen sein werden. Lars hat Auftritte in den Folgen 2, 5 und 6. Zu den restlichen Folgen werden sich bestimmt morgen noch Informationen auftreiben lassen.
- - - - - - -
Beau Willimon, der Schöpfer der Serie House of Cards, ist gerade in Kopenhagen. Lars ist heute mit ihm in der Stadt unterwegs gewesen und hat ihn dabei mit dem Auto umher gefahren. Im Forum gibt's ein Foto davon.
25.02.16 Gestern ist Lars bei einem PR-Unternehmen in Kopenhagen zu Gast gewesen und hat dort Interviews bezüglich des Films "Der kommer en dag" gegeben. Vermutlich wird man diese aber erst lesen oder sehen können, wenn der Film Mitte/Ende April seine Premiere haben wird.
16.02.16 Wie im vergangenen Jahr schon angekündigt wurde, wird Lars nochmals in der Ryslinge Højskole einen Tageskurs über Shakespeare leiten. Dazu wurde nun das hier veröffentlicht: http://www.ryslinge-hojskole.dk/masterclass-med-lars-mikkelsen
Der insgesamt 12-wöchige Kurs geht vom 28. März bis zum 21. Juni und kostet pro Person 14.500 Dänische Kronen (1.942 Euro), Kost und Logis sind darin inbegriffen. Die Teilnehmerzahl ist auf 8-10 Personen beschränkt. Außer Lars werden in dieser Zeit auch noch einige andere Schauspieler unterrichten.
04.02.16 Am 29. Februar wird es im Kopenhagener Betty Nansen Teatret eine Art Bühnendiskussion geben, bei der wohl darüber diskutiert werden soll, wie man aus dem Roman "Den første sten" am besten ein Theaterstück machen kann. Dabei werden der Autor Carsten Jensen, die Regisseurin Katrine Wiedemann und Lars anwesend sein.
INFO: Lars liest den Roman auf der Hörbuchversion vor, die seit vergangenem Dezember erhältlich ist.
- - - - - - -
Am 27. Juli wird es in Kopenhagen wieder solch ein klassisches Konzert mit Lesung geben. Die Pianistin Marianna Shirinyan wird bei diesem das von Ravel vertonte Prosagedicht "Gaspard de la Nuit" des Dichters Bertrand spielen und Lars wird dem Publikum zwischendurch aus dem längeren Gedicht vorlesen.
Weitere Informationen zu beiden Veranstaltungen findet ihr hier im Forum.
26.01.16 In der Online-Ausgabe der Zeitung "Se og hør" wurde gefragt, welcher Däne die verführerischste Stimme hat. Neben Lars standen noch neun weitere Männer zur Auswahl und es gab auch den Punkt "ein anderer". Die Umfrage lief zwei oder drei Tage und gewonnen hat Lars mit deutlichem Vorsprung! Er erhielt 36% der Stimmen und auf Platz zwei folgte jemand mit 23%. Herzlichen Glückwunsch zu diesem Sieg an unseren "Mister-Sexy-Voice". ;)
- - - - - - -
Es gibt nun doch eine Filmversion der Fernsehserie "1864". Allerdings wird der Film nicht landesweit in den dänischen Kinos laufen, sondern nur im Februar 2016 in einem einzigen. Der Film, mit dem Titel 1864 - brødre i krig, wird viele Szenen und Charaktere nicht enthalten, die es in der Serie zu sehen gab. Die Szenen mit Lars scheinen aber alle vorhanden zu sein. Ab dem 25. Februar 2016 ist der Film in Dänemark bereits auf DVD erhältlich. Außerdem konnte er schon in einige Länder verkauft werden und zu diesen gehört auch Deutschland.
08.01.16 Es wurde ein neuer Film angekündigt, in dem Lars mitspielen wird. Dieser trägt den Titel Vinterbrødre (Winter Brothers) und die Dreharbeiten starten bereits am 11. Januar. Lars wird in diesem Drama nur eine Nebenrolle haben, über die weiter noch nichts bekannt gegeben wurde.
Zum Film habe ich schon mal eine Infoseite mit den bisher veröffentlichten Angaben erstellt. Hier ist der direkte Link zu ihr:  Vinterbrødre.
07.01.16 Zum Start ins neue Jahr hat sich Lars ein neues Fahrrad gegönnt. Ein silbernes Herrenrad für die Stadt, in leicht sportlicher Ausführung. Ich wünsche allzeit gute Fahrt! Hier gibt's ein vom Fahrradhändler geschossenes Foto.

facebook   youtube   dailymotion   tumblr   IMDb